Feierliche Schlüsselübergabe Wohnpark Osterwieck

Feierliche Schlüsselübergabe Wohnpark Osterwieck

Laut Wetter-App sollte die feierliche Eröffnung des 11. Humanas Wohnparks in Osterwieck mit einem lauten Knall einhergehen. Aber manchmal kommt es eben anders als vorhergesagt…blauer Himmel und Sonnenschein als kurz nach 14 Uhr Geschäftsführerin Ina Kadlubietz gemeinsam mit Investor Benno Nebe die Worte an die zahlreich erschienenen Mitarbeiter, Bewohner sowie interessierte Gäste richtet.
Knapp 3 Monate ist es her, dass Pflegedienstleiterin Katrin Blume am 1. März 2018 die Pforten zum neuen Wohnpark in Osterwieck öffnete. Seitdem ist viel geschehen. Bis zum heutigen Tag der feierlichen Schlüsselübergabe sind bereits 20 Zweiraumwohnungen bezogen. Bis zum 1. August 2018 werden bis auf eine einzige alle belegt sein. 15 engagierte Mitarbeiter (m/w) gehören derzeit zum Team in Osterwieck und weitere kommen dazu…
In der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck gibt es ein sehr positives Feedback zum neuen Wohnpark, sagt Ingeborg Wagenführ – Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck – in ihrem Grußwort. Insbesondere freute sich Frau Wagenführ darüber, dass ihre ehemalige Schülerin Katrin Blume nun die Pflegedienstleiterin im neuen Wohnpark ist. Die Kita aus Deersheim und der Hort aus Osterwieck sorgten für gute Stimmung und brachten sogar noch selbtgebastelte Geschenke mit.
Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit und einem Investitionsvolumen von 3,5 Millionen Euro wird Humanas nun auch ein Bestandteil der Gemeinde Osterwieck werden und die Philosophie von einem selbstbestimmten Leben im Alter integrieren. Mit den besten Wünschen für die Zukunft ließen die neuen Bewohner und Mitarbeiter gemeinsam Luftballons in den blauen Nachmittagshimmel steigen. Auch hier kam es dann aber anders als vorhergesagt…der Wind ließ die Ballons mit den beschrifteten Kärtchen in der großen Tanne nebenan landen. Einige fanden dennoch den Weg gen Himmel und sorgen somit für Erfüllung!
„Ja, ich will…“

„Ja, ich will…“

Eine Einladung zu einer ganz besonderen Hochzeit hatten heute Bewohner und Mitarbeiter des Humanas Wohnparks in Brehna. In der Kita „Borstel“ kamen gleich acht kleine Pärchen der Käutzchengruppe gemeinsam unter die Haube. Standesbeamter für einen Tag war Pädagoge Udo Schneider und der nahm seine Aufgabe auch wirklich ernst. Die kleinen Brautleute hatten sich in Schale geworfen und kamen begleitet von der Familie zum Feste. Natürlich durften auch die Blumenstreukinder und Brautjungfern nicht fehlen. Nach der Zeremonie hatte Humanas eine tolle Überraschung vorbereitet – eine lecker verzierte Hochzeitstorte stand bereit.

Die Idee zur „Kinderhochzeit“ hatte Erzieherin Anne Kathrin Richter und bekam dafür von allen Gästen viel Lob. Auch der Humanas Wohnpark Brehna möchte sich für die tolle Zusammenarbeit bei ihr bedanken. Viele schöne gemeinsame Veranstaltungen hat es  bereits durch ihre Unterstützung gegeben – tolle Momente, die in Erinnerung bleiben werden!
„Mitmachen statt Meckern“

„Mitmachen statt Meckern“

„Mitmachen statt Meckern“ hieß es heute früh um 9 Uhr in der Gemeinde Darlingerode. Direkt hinter unserem Humanas Wohnpark hatten sich jung und alt versammelt, um gemeinsam mit MDR Moderator Michael Wasian und seinem Team den „Altenröder Schützenplatz“ wieder nutzbar zu machen. Während die Kids aus der Kita „Mäuseland“ Papier und Müll aufsammelten, wurde auf dem Platz bereits der Schotter samt Erde verteilt und das viel zu hohe Gras mit einem Rasenmähertraktor in Form gebracht.

Nach ca. 2 Arbeitsstunden war bereits der Grassamen eingebracht und die großen und kleinen „Kämpfer“ konnten sich bei einer leckeren Vesper, die die Mitarbeiter und Bewohner von Humanas liebevoll zubereitet hatten, stärken. Frisch gebackener Papageienkuchen, herzhafte Kanapees sowie erfrischende Getränke und Kaffee wurden dankend entgegengenommen.
Hintergrund der heutigen Aktion ist die im September 2018 anstehende „Tausendjahrfeier“, in welche der nun „neue“ Schützenplatz integriert werden soll. Unter dem Motto: „Aus der Gemeinde – für die Gemeinde“ hatten heute in Darlingerode alle viel Spaß dabei gemeinsam für eine schönere Gemeinde aktiv zu werden! Ein schöner Anlaufpunkt, um unter den schattenspendenden Bäumen eine kleine Mittagspause einzulegen oder für gemeinsame Veranstaltungen und Grillabende – freuen sich Humanas  Pflegedienstleiterin Ulrike Böttcher und Organisator der Tausendjahrfeier Stephan Schädel.
Am Dienstag, den 29. Mai 2018 kann der Darlingeröder Einsatz dann live im MDR Fernsehen verfolgt werden. Also ab 19 Uhr „Sachsen-Anhalt-Heute“ einschalten!
Internationaler Tag der Pflege

Internationaler Tag der Pflege

Mit dem heutigen internationalen Tag der Pflege werden die Leistungen der professionellen Pflegeunternehmen gewürdigt und die Unternehmer sowie die Mitarbeiter der Einrichtungen bekommen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Bereits seit einiger Zeit ist das Thema Pflege in der Politik in aller Munde. Die Qualität in der Pflege soll verbessert werden, unter anderem durch Personalbemessungsvorgaben – wie jedoch die schwere Arbeit der Pflegekräfte erleichtert werden kann und wie deren Gesundheit im Job gesichert wird sowie die physische und psychische Belastung verringert werden kann, bleibt wohl eine Aufgabe derer, die die Pflege tagtäglich ausüben. Humanas-Gründer und Mitgesellschafter Dr. Jörg Biastoch: „Mit unserer Betriebsordnung zeigen wir, dass wir es bei Humanas ernst meinen mit guter Bezahlung und attraktiven Arbeitsplätzen für die in der Gesellschaft so wichtigen Pflege- und Betreuungsberufe. Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen sichern sich durch engagierte und gut ausgebildete Menschen ihre Zuversicht und Selbstbestimmtheit im Alter und in der Pflege und Betreuung arbeitende Menschen erhalten ein anständiges Gehalt und Anerkennung.“ Humanas bedankt sich bei allen Mitarbeitern für den engagierten Einsatz! Dankeschön!

Goitzsche Marathon – mit der Heimat verbunden

Goitzsche Marathon – mit der Heimat verbunden

Seit 2009 spielt die „Goitzsche Band“ heimatbezogene Songtexte, wie: „Ich komm nach Hause, in die Stadt die mir fehlt, in die Heimat, um zu zeigen wie es mir geht. Du bist mein Hafen und mein Herz.“ Vielen Teilnehmern beim Goitzsche Marathon ging es heute genau so. Sie kommen in die Heimat, um dabei zu sein. Beinah 1.200 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen zum Lauf im Bitterfelder Hafen in der Region zwischen Sachsen-Anhalt und Sachsen.

Ob jung oder alt, ob Laufeinsteiger, passionierter Freizeit- oder aber Leistungssportler – bei interessanten und spannenden Wettkämpfen kamen heute alle auf ihre Kosten. Humanas zeigt mit dem Gemeindeprogramm, dass der demografische Wandel in den Gemeinden mit Zuversicht und Lebendigkeit gestaltet werden kann und dass Menschen jeden Alters leben können, wo sie Zuhause sind, wenn sie Teil eines gemeinschaftlichen und generationsübergreifenden Lebens zu Hause sind. Deshalb konnte der Wohnpark Brehna die Kids der Kita „Pumuckel“ in Bobbau ins Boot holen. Die zehn Kinder starteten heute erfolgreich beim 500m Bambinilauf in den gelben Humanas Shirts. Humanas sagt Dankschön für diesen starken Einsatz!!