039207 84888-0 info@humanas.de

Auswahl und Anmeldung


Fragen und Antworten

Wie melde ich mich für eine Weiterbildung an?

Bitte meldet Euch nach Rücksprache mit Eurer Pflegedienstleitung (PDL) und Jenifer Diedrich (j.diedrich@humanas.de) über das Auswahlformular (siehe oben) online, mindestens acht Wochen vor der Veranstaltung, an. Die Teilnahme am Humanas Spezialistennetzwerk bedarf der Zustimmung von PDL und Personalrefentin bzw. -referenten. Eintägige Weiterbildungen können nach Bedarf angemeldet werden. 

Wann und wie erhalte ich Bescheid, ob die Weiterbildung genehmigt wurde?

Ihr werdet schriftlich und rechtzeitig über eine mögliche Genehmigung sowie Veranstaltungsdetails informiert.

Gibt es Voraussetzungen zur Teilnahme?

Zu den jeweiligen Zugangsvoraussetzungen der einzelnen Fortbildungsangebote müssen Mitarbeitende, die eine Fort- oder Ausbildung in Anspruch nehmen wollen, außerhalb der Probezeit und idealerweise unbefristet angestellt sein. 

Wo finde ich die Adresse der Bildungsstätten?

Eine Übersicht aller Veranstaltungsorte sowie Adressen sind am Ende dieser Seite zu finden. Falls sich der Ort ändert, werdet Ihr rechtzeitig informiert. Ist keine Bildungsstätte in Eurem ausgewählten Angebot zu finden, erfahrt Ihr dies durch Eure Personalreferentin bzw. Euren -referenten. 

Wie gehe ich mit den Informationen aus der Weiterbildung um?

Im Rahmen der monatlichen Dienstberatungen seid Ihr angehalten, gelernte Inhalte an Eure Kollegen weiterzugeben. Bitte meldet dies rechtzeitig an Eure PDL und plant ca. 10-15 Minuten ein. 

Wer trägt die Kosten für meine Weiterbildung?

Die Entscheidung für oder gegen anteilige oder vollumfängliche Kostenübernahme obliegt dem Arbeitgeber. Die Humanas Pflege GmbH & Co. KG übernimmt in der Regel die Kosten der Weiterbildung, sofern diese im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit steht und/oder die Fortbildung angeordnet wurde. Besondere Regelungen für Kostenübernahme können durch einen separaten Fortbildungsvertrag geschlossen werden.

Wie komme ich zu den Bildungsstätten?

Nutzt bitte für die An- und Abreise zur Veranstaltung den Dienstwagen Eures Wohnparks. In Ausnahmefällen gewähren wir eine Pauschale von 0,30 Cent/Kilometer. Dies ist vor Reisebeginn abzusprechen.

Was ist das Humanas-SpezialistInnen-Netzwerk?

Um unsere internen Qualitätsstandards kontinuierlich zu verbessern, verfolgen wir langfristig das Ziel, Mitarbeitende als spezialisierte Personen auszubilden. Diese Mitarbeitenden agieren standortübergreifend als Referierende und leiten ihre Kolleginnen und Kollegen in den einzelnen Wohnparks an. Durch die fachliche Expertise in den Bereichen Ernährung, Wundmanagement, Schmerzmanagement, Palliative Care oder als Pflegeberatende nach §45b SGB X spielen unsere spezialisierten Mitarbeitenden eine wichtige Rolle im Bereich der Netzwerkarbeit, in dem sie als Ansprechperson für Gesundheitspartnerinnen und Kooperationspartner in der Gemeinde agieren. Hierzu übernehmen sie zusätzliche Verantwortung und Aufgaben, die wir als Unternehmen auch dementsprechend monetär honorieren werden. 

Das Angebot an Fortbildungen richtet sich im Bereich Spezialistennetzwerk vorwiegend an die Pflegefachkräfte* unserer Einrichtungen. Unsere ausgebildeten Spezialisten werden dann gemäß ihrer Fachrichtung Vorträge und Wohnparkeinsätze standortübergreifend konzipieren und durchführen. 

Was sind die Vorteile dieses Netzwerks?

Für unsere Mitarbeitenden:

  • Verbesserung und Aufrechterhaltung der fachlichen und persönlichen Qualifikation 
  • Verbesserte Karriere- und Laufbahnmöglichkeiten 
  • Selbstverwirklichung und Entfaltung der Persönlichkeit 
  • Übertragung von mehr Verantwortung und neuer, erweiterter Aufgaben 
  • Berücksichtigung der Interessen unserer Mitarbeiter 
  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit 
  • Steigerung des Einkommens 

Für das Unternehmen:

  • Verbesserung und Sicherung des internen Qualitätsstandards 
  • Standortübergreifende Ansprechpersonen in der Region 
  • Vernetzung in der Gemeinde und mit GesundheitspartnerInnen 
  • Vermittlung von Wissen an das Team im Rahmen von internen Weiterbildungen 
  • im Idealfall Versorgung (Wunde, Palliativ etc.) durch Humanas, externe Experten werden kaum noch benötigt 
Was ist das Ziel des Humanas-SpezialistInnen-Netzwerks?

Ziel unseres Netzwerks ist, dass wir in jeder Region für jede Spezialisierung Mitarbeitende vor Ort haben.

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner