Die Humanas-Unternehmensprogramme:

Mit unseren werteorientierten Unternehmensprogrammen leben wir unsere Werte im Alltag sowohl ganzheitlich als auch ausgewogen und gestalten vielfältige Lebens- sowie Arbeitssituationen stets verantwortungsvoll. Zudem erleichtern die Programme die Kommunikation und damit den Zugang zur Wertethematik für alle Beteiligten.

Unsere Werte werden im Alltag anschaulich und verständlich, so dass sich jeder mit der Notwendigkeit und dem Nutzen ethischen Verhaltens bewusst auseinandersetzen kann. Dies ist ein zentraler Punkt, denn nur was wir uns bewusst machen, können wir hinterfragen, verstehen und im Anschluß gemeinsam gestalten.

Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Programme:

Unser Kundenprogramm – Ein guter Tag

Das Kundenprogramm fokussiert die Menschen, die wir pflegen und betreuen sowie deren Angehörige. Die Inhalte sind Ausdruck von „mit Humanas leben“ und beantworten über unsere Werte die Frage, wie Menschen in jedem Alter und in jeder Lebenslage leben wollen.

Zentrales Element ist dabei ein zuversichtlicher und selbstbestimmter Alltag, der für uns das Besondere ist. Verbunden mit der Heimat und als Teil des örtlichen Lebens sollen Menschen als Persönlichkeit leben, wo sie Zuhause sind.

Dafür werden in barrierefreien Wohnformen liebgewonnene Rituale und Gewohnheiten beibehalten und gefördert. Individuelle Tagesrhythmen werden gemeinsam mit Angehörigen gelebt, die Gesundheit ganzheitlich betrachtet und alle an der Lebenssituation beteiligten Personen und Gesundheitspartner integriert.

Unser Mitarbeiterprogramm – Sei Du selbst

So wie die Menschen, die wir im Alltag begleiten ihre Persönlichkeit wahren sollen, so sollen unsere Mitarbeiter im Arbeitsalltag sein wie sie sind.

Mit gemeinsam geteilten Werten und individuellen Fähigkeiten entfalten sich unsere Mitarbeiter, bringen sich authentisch ein und gestalten die Pflege und Betreuung mit Selbstinitiative und Eigenverantwortung. Im Sinne von „bei Humanas arbeiten“ setzen wir auf eine anerkennende und vertrauensvolle Unternehmenskultur und leben eine positive Fehlerkultur.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter betrachten wir ganzheitlich unter körperlichen, seelischen und sozialen Aspekten und fördern im Rahmen der Qualifikation ihre fachliche, soziale und emotionale Kompetenz. Damit fördern wir die Attraktivität der  Pflegeberufe und deren Anerkennung in der Gesellschaft.

Unser Gemeindeprogramm – Leben zu Hause

Mit dem Gemeindeprogramm gestalten wir ein generationsübergreifendes Gemeindeleben mit Teilhabe für alle Menschen aktiv mit.
Hierfür betrachten wir den Zusammenhang, das Menschen in jedem Alter leben können, wo sie Zuhause sind, wenn sie Teil eines zuversichtlichen Lebens zu Hause, dem Gemeindeleben vor Ort, sind.

Unter dem Motto „aus der Gemeinde, für die Gemeinde“ engagieren wir uns im Gemeindealltag mit Ideen sowie Erlebnissen und unterstützen Vereine und Institutionen mit zusätzlichen Händen sowie Spenden und Sponsoring.

Aktuell engagieren wir uns für 42 Vereine und Initiativen aus den Bereichen Ehrenamt und Soziales, Kultur und Religion, Bildung und Wissenschaft sowie Sport und Gesundheit an unseren Standorten.

Unser Standortprogramm – Kein schöner Land

Ökologie und Infrastruktur sind die beiden Schwerpunkte unseres gemeindeweiten Standortprogramms. Von Baubeginn bis zum Dauerbetrieb unserer Wohnparks setzen wir in der gesamten Wertschöpfungskette auf umweltverträgliche Lösungen im Unternehmen und bei unseren Partnern.

Wir nutzen umweltschonende Bau- und Energieformen in den Wohnparks, gehen mit Lebensmitteln verantwortungsvoll um, fördern ökologisch agieren-de Lebensmittelerzeuger durch lokale Nachfrage und leisten einen Beitrag zum Erhalt charakteristischer Landschaftsbilder und Naturdenkmäler.

Im Bereich der Gemeindeinfrastruktur integrieren wir unsere Wohnparks in bestehende Wohngebiete und werten diese gemeinsam mit Wohnungsgesellschaften und Telekommunikationspartnern im Bereich Barrierefreiheit, Dienstleistungsangebot und Glasfasertechnologie auf.