Unser Wohnpark in Tangerhütte hat durch die Aktion „Läuft bei Humanas“ die Summe von 714 Euro gesammelt und unterstützt damit gleich zwei Projekte im Ort. Die Hälfte des gut gefüllten Spendentopfs hat das Team an den Jugendclub der Gemeinde gespendet. Der Club benötigt aktuell jeden Euro für die Herstellung der „Schwarzdecke“ – einer neuen Skaterbahn. Noah und Bruno haben die Spende stellvertretend für die Skaterjungs aus Tangerhütte entgegengenommen und freuen sich sehr, ihrem Ziel ein Stück näher zu sein.

Läuft bei Humanas in Tangerhütte

Noah und Bruno nehmen die Spende vom Wohnpark-Team stellvertretend für die Skaterjungs aus Tangerhütte entgegen. Foto: Humanas

Mit dem anderen Teil des Spendentopfes hat das Humanas-Team die Freiwillige Feuerwehr Uchtdorf unterstützt, um deren ehrenamtlichen Einsatz an 365 Tagen im Jahr zu wertschätzen. Sebastian Knull freute sich sehr über die Spende, die der Jugendfeuerwehr zugute kommen soll.

Im Zuge der 2021 erstmals ausgetragenen Aktionswoche „Läuft bei Humanas“ konnten die insgesamt 17 Wohnparks innerhalb einer Woche beispielsweise durch Radfahren oder Laufen Kilometer sammeln. Für jeden erzielten Kilometer erhielten die Teams 1 Euro durch die Humanas-Stiftung, die sie wiederum an einen Verein oder eine Initiative ihrer Wahl spenden konnten. Der Wohnpark Tangerhütte hat viel Teamgeist bewiesen und gemeinsam in die Pedale getreten, wobei die stolze Summe von 714 Euro erstrampelt wurden.