Meisdorf gegen Goliath

Meisdorf gegen Goliath

Am 20. August um 12 Uhr wird der Unparteiische auf dem Sportplatz in Meisdorf ein ganz besonderes Fußballmatch anpfeifen: Die Spieler des SV Germania Meisdorf treten gegen den 1. FC Magdeburg an.

Veranstalter und Organisator des Freundschaftsspiels ist die Humanas GmbH aus Lindhorst, die als Hauptsponsor des 1. FC Magdeburg mit diesem Event aber nicht nur sportliche Ziele verfolgt. Vielmehr tragen sich die Firmengründer Dr. Jörg Biastoch und Ina Biastoch mit der Absicht, Gutes zu tun und mit den Erlösen des Fußballspiels die Stiftung Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung zu unterstützen. Die Hälfte der Eintrittsgelder werden der Förderung der medizinischen Forschung gegen Krebs bei Kindern und Jugendlichen zukommen, die andere Hälfte kommt der Vereinskasse des SV Germania Meisdorf zu Gute.

Die Meisdorfer Herausforderer freuen sich schon jetzt auf ein ausgesprochen anspruchsvolles Spiel gegen den 1. FC Magdeburg, mit einem anschließenden unterhaltsamen Rahmenprogramm für die ganze Familie. Der Eintritt beträgt 5 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre ist dieser frei.

Ebenso sehr freut man sich in Leipzig bei der Stiftung Mitteldeutsche Kinderkrebsforschung über diese Initiative, die es den Stiftungsakteuren ermöglicht, auch weiter engagiert die Kinderkrebsforschung in Mitteldeutschland zu unterstützen. Seit ihrer Gründung vor 15 Jahren konnte die Stiftung insgesamt 1,5 Mio. Euro an Forschungsprojekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausreichen. Dass diese Fördermittel sinnvoll investiert sind, verdeutlicht allein die Heilungsrate in der Kinderonkologie. War die Diagnose Krebs noch vor 50 Jahren bei einem Kind ein sicheres Todesurteil, ist man heute in der Lage, im Schnitt 80 Prozent der Kinder dauerhaft zu heilen.

Sommerfest im Wohnpark Meisdorf

Sommerfest im Wohnpark Meisdorf

Am 02.09.2016 fand zum 7. Mal das traditionelle Sommerfest im Seniorenwohnpark Meisdorf statt.

lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung