Feierliche Eröffnung des Humanas Wohnpark Tangerhütte

Feierliche Eröffnung des Humanas Wohnpark Tangerhütte

Am Freitag, den 31.03.2017 um 14 Uhr war es endlich soweit, der achte Wohnpark der Humanas GmbH in Tangerhütte wurde eröffnet. Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit und einem Investitionsvolumen von 3,5 Millionen Euro wird Humanas nun auch ein Bestandteil in der Gemeinde Tangerhütte werden und die Philosophie von einem selbstbestimmten Leben im Alter integrieren.

lesen Sie hier den vollständigen Artikel des Generalanzeiger

Großes Richtfest in Tangerhütte

Der Richtkranz wurde am 12. September an unserem neuen Standort in Tangerhütte feierlich angebracht. Viele Besucher und Interessenten waren erschienen, um sich ein eigenes Bild von den voranschreitenden Baumaßnahmen zu machen.

lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Grundsteinlegung – Wohnpark Tangerhütte

Grundsteinlegung – Wohnpark Tangerhütte

Am 26. Mai 2016 um 10.00 Uhr hat die Grundsteinlegung für den neuen Humanas Wohnpark in Tangerhütte stattgefunden. Gemeinsam mit dem Investor Timo Heße und MdL Detlef Radke (CDU) wurde die Hülse, gefüllt mit einer aktuellen Tageszeitung und Kleingeld, versenkt.

lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Erster Spatenstich im Wohnpark Tangerhütte

Erster Spatenstich im Wohnpark Tangerhütte

Am 26.04.2016 hat die Humanas mit Vertretern der Einheitsgemeinde Tangerhütte und Herrn Gerhard Borstell (Ortsbürgermeister) den symbolischen ersten Spatenstich für den neuen Wohnpark gesetzt.

lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Bauarbeiten für unseren Wohnpark in Tangerhütte gehen voran

Die Volksstimme berichtete am 08.04.2016 über unser Bauvorhaben in Tangerhütte. „Die Bauarbeiten für den neuen, mehrteiligen Wohnpark am Neustädter Ring in Tangerhütte laufen.“

lesen Sie hier den vollständigen Artikel der Volksstimme

Wohnparkneubau startet

Die Bauarbeiten für ein ambitioniertes Neubauprojekt am Neustädter Ring haben begonnen.Die „Humanas“ mit Sitz in Lindhorst (Ortsteil von Colbitz) wird auf der Freifläche zwischen Albert-Schweitzer-Straße und Neustädter Ring einen seniorengerechten, barrierefreien Wohnpark mit mehreren Gebäudekomplexen errichten.

lesen Sie hier den vollständigen Artikel der Volksstimme.