Ausgezeichnet  „Großer Preis des Mittelstandes“

Ausgezeichnet „Großer Preis des Mittelstandes“

„Großer Preis des Mittelstandes: VDAB-Mitglieder sind ausgezeichnete Mittelständler. Der „Große Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung gibt es seit 1994. Im Mittelpunkt des Preises steht die Achtung vor unternehmerischer Tätigkeit. Auch dieses Jahr findet der renommierte Wettbewerb wieder statt. Der VDAB ist durch die Unternehmen zweier Mitglieder und Bundesvorstände in der engeren Auswahl dabei.“

lesen Sie hier den vollständigen Artikel der VDAB Zeitschrift „durchblick 02/2016“

22 Jahre „Großer Preis des Mittelstandes“ – Wir wurden nominiert!

22 Jahre „Großer Preis des Mittelstandes“ – Wir wurden nominiert!

Das Motto des Wettbewerbs ist „Gesunder Mittelstand – starke Wirtschaft – mehr Arbeitsplätze“. Barbara Stamm, Präsidentin des Bayrischen Landtages sagte:„Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung 1. Güte erfahren.“

Bewertet wird das vorgeschlagene Unternehmen in seiner Gesamtheit und gleichzeitig in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft. Dabei werden fünf Wettbewerbskriterien beachtet: die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, das Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe, Marketing. In allen Bereichen muss eine sehr gute Bewertung vorliegen, um letztendlich auf der Nominierungsliste zu stehen.

Diese Ausschreibung „Großer Preis des Mittelstandes“ erfolgt jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung. Kommunen, Verbände, Institutionen und Firmen werden dabei aufgefordert, hervorragende mittelständische Unternehmen zum Wettbewerb zu nominieren.

Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe können nominiert werden. Darüber hinaus werden Sonderpreise ausgelobt für den „Premier“ und „Premier-Finalisten“, für „Kommune des Jahres“ und „Bank des Jahres“.

Die Auswahl der Preisträger und Finalisten treffen zwölf Regionaljurys und eine Abschlussjury. Pro Wettbewerbsregion können jeweils drei Unternehmen als Preisträger und fünf weitere als Finalist ausgezeichnet werden.

Humanas zählt zu den schnellst wachsenden Unternehmen

Humanas zählt laut Erhebung von FOCUS in Kooperation mit STATISTA zu den am schnellst wachsenden Unternehmen in Deutschland im Zeitraum 2011 bis 2014. Insgesamt 500 Unternehmen wurden aufgeführt. Im Ranking aller Unternehmen erreichten wir Platz 177 – in unserer Branche wuchs nur ein Anbieter vergleichbarer Leistungen schneller – und wir wachsen weiter. Waren es im Jahr 2014 noch 74 Mitarbeiter, so sind es im Moment 130.