Wundersame Begebenheit

Wundersame Begebenheit

Das Sommerfest im Humanas Wohnpark Darlingerode stand heute unter dem Motto „Märchenparadies“. Einst sagte Walt Disney: „Märchen sind für Jeden“ und so fanden heute groß und klein zusammen, um gemeinsam einen phantastischen Nachmittag mit Hexen, Zauberern, Riesen, Zwergen und Prinzessinnen zu verbringen. Eine Parodie auf Schneewittchen´s Odyssee aufgeführt vom Team der Wohnpark Mitarbeiter brachte den extrem fröhlichen Auftakt. Die Bewohner bedankten sich mit einer spontan inszenierten Aufführung und viel Applaus. Nebenbei erwähnt war der Kuchen auch lecker…von den Äpfeln wollte ja auch keiner essen…man weiß ja nie, ob noch´n Prinz kommt….

Lichterlauf in Tangermünde

Lichterlauf in Tangermünde

Zum fünften Mal hat der Tangermünder Marathonverein heute zum Lichterlauf über das Kopfsteinpflaster der mittelalterlichen Innenstadt geladen. Mit dabei natürlich auch unsere Lauffreunde aus den Humanas Wohnparks. Je ein Team stellten die Mitarbeiter aus den Wohnparks in Tangermünde, Schackensleben und Meisdorf. Als Einzelläufer über die 10,8 km gingen Matthias Klinger vom Humanas Qualitätsmanagement und Dennis Warsawski aus Tangermünde an den Start. Am Ende konnten wir Matthias auf dem obersten Treppchen beglückwünschen. Ein tolles Teamevent mit prima Ergebnissen, auf die alle stolz sein können!

Süße Sommer-Früchtchen

Süße Sommer-Früchtchen

Zum Sommer-Erdbeerfest im Humanas Wohnpark in Ballenstedt am vergangenen Freitag gab es gleich jede Menge der „kleinen Süßen“. Zum einen ganz viele Leckereien gezaubert aus der roten Frucht und zum anderen die kleinen Früchtchen aus der Kindertagesstätte „Spatzennest“. Beides verzückte die Bewohner, Mitarbeiter und Gäste in Ballenstedt. Denn was gibt es Schöneres, als an diesen warmen Tagen bei Erdbeerkuchen oder Bowle den lieben Kleinen bei einer fröhlichen Aufführung zu zuschauen.

Über ein wunderschönes Wandbild für den Wohnpark konnte sich Pflegedienstleiter David Großmann dann auch noch freuen. Gut gemacht, ihr kleinen Früchtchen!
Unsere Eiche – Sinnbild für das ewige Leben

Unsere Eiche – Sinnbild für das ewige Leben

Kaum ein anderer Baum wurde in vielen Kulturen wegen seiner Schönheit, des majestätischen Wuchses und seines Alters so verehrt wie die Eiche, die bis zu 1000 Jahre alt werden kann.
Eine deutsche Millenniums-Eiche, die eines Tages eine riesige Krone entwickeln wird, wurde gestern am Humanas Wohnpark in Darlingerode gesetzt, um künftig ein Ort der Begegnung und des Gespräches älterer Menschen zu werden. Unter den Baum kommen Bänke, die zum Verweilen einladen sollen.
Thomas Nutsch – Niederlassungsleiter in Wernigerode – begründet das erneute Engagement von Fielmann: „Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende Generationen. Und so hoffe ich, dass alle Anwohner und Besucher an diesem Grün Freude haben werden.“
Humanas ist begeistert vom Engagement aus der Gemeinde. Heißt es doch in unserer Philosophie „mit der Heimat verbunden sein“. Eberhard Härtel, der seit März 2015 im Humanas Wohnpark lebt, hat mit einigen Bewohnern die Patenschaft für das Bäumchen übernommen und wird nun regelmäßig für frisches Wasser sorgen. Bereits im Januar dieses Jahres wurde die Eiche in einen Topf gesetzt, um dann in dieser Jahreszeit gepflanzt werden zu können.
Die offizielle Einweihung des Baumes erfolgt zum Festwochenende der 1.000 Jahrfeier am 15. September 2018 um 10 Uhr am Wohnpark Darlingerode. „Auf den einheimischen Rogenstein, der vor dem Baum bereits aufgestellt worden ist, soll jetzt noch eine Tafel angebracht werden, die an dieses Ereignis erinnert“, freut sich Initiator Stephan Schädel über das rege Interesse der Bewohner von Darlingerode.

SCM Saisoneröffnung 2018/19

SCM Saisoneröffnung 2018/19

32:28 Saisoneröffnung des SC Magdeburg gegen den HK Malmö – höher lagen heute nur die Temperaturen an der Getec-Arena in Magdeburg. Geschätzte 36 Grad und trotzdem waren bereits ab 16 Uhr alle gekommen, um beim Fanfest und der Autogrammstunde dabei zu sein. Auch die Bewohner und Mitarbeiter der Humanas Wohnparks in Colbitz und Schackensleben sowie unsere Facebookgewinner waren angereist. Die gut gekühlten Apfelschorle-Dosen am Humanas Stand waren schnell vergriffen. Anfeuern war heute Abend auch kein Thema – schwitzt du noch, oder klebst du schon, hieß die Devise. Später am Abend ging Tänzchentee noch an den Start vor der Arena – und das, obwohl sicher kaum einer nach Tee gefragt hatte!  Ein toller Tag für die Handballjungs des SC Magdeburg und alle Fans.