In der neuen Folge der „Humanas Sportstunde“ hatten wir Maria Grandt, stellvertretende Pflegedienstleiterin aus dem Wohnpark Grieben und Hobbyläuferin beim Sportverein Germania Tangerhütte, und den Diskuswerfer Martin Wierig vom SC Magdeburg zu Gast. In unserem Gespräch über ihre Sportarten sowie sportlichen Erfolge, stellte Wierig unter anderem fest, dass er nicht als Läufer geeignet sei. Außerdem haben beide über ihre ganz persönlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie gesprochen, die körperliche Nachteile als auch sportliche Möglichkeiten ausgebremst hat.

Im Sportpodcast von Humanas hat Fabian Biastoch (r.) mit Hobbyläuferin Maria Grandt vom SV Germania Tangerhütte und Diskuswerfer Martin Wierig vom SC Magdeburg gesprochen. Foto: Humanas

In dem Podcast „Humanas Sportstunde“ trifft sich Fabian Biastoch mit regionalen Sportlerinnen und Sportlern aus dem Profi- sowie Amateurbereich und spricht mit ihnen über ihre Leidenschaft zum Sport, Nachwuchsarbeit und über die Zusammenarbeit mit Humanas. Alle zwei Wochen wird donnerstags eine neue Podcast-Folge von Humanas veröffentlicht. Die Ausgaben der „Humanas Sportstunde“ erscheinen im Wechsel mit Pflegethemen in den Folgen von „Kastanienmännchen und Seniorenteller“.

Der Humanas-Podcast ist in allen bekannten Streaming-Plattformen zu finden – unter anderem bei Spotify, Google Podcast, Apple Podcast und Amazon Music.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner