Über eine wechselseitige Offenheit werden bei Humanas Kooperationen mit örtlichen Vereinen und Institutionen gepflegt und Veranstaltungen im Wohnpark allen Menschen des Wohnorts und der Gemeinde zugänglich gemacht. Im Wohnpark Tangerhütte berichtete in dieser Woche ein Imker aus Birkholz einem Ortsteil von Tangerhütte von seiner Arbeit mit den fleißigen Honigbienen. Züchtung und Vermehrung der schwarz-gelben Tierchen mit dem Stachel sind in den letzten Jahren nicht einfacher geworden. Wie man aus Wachs eine formschöne Kerze für die dunkle Jahreszeit zaubert und ob man als Imker eigentlich eine Ausbildung absolvieren muss – all diese Fragen wurden geklärt, ehe natürlich auch vom leckeren Honig genascht werden durfte. Hmmm…lecker!!