Humanas Sportstunde – Marius Sowislo und Dominique Schaak

Humanas Sportstunde – Marius Sowislo und Dominique Schaak

Nach schnellen und ausdauernden Laufende in der vorherigen Folge, treffen in der neuesten Ausgabe der „Humanas Sportstunde“ mitunter einer von „Sachsen-Anhalts schnellsten Männern“ und einer von „Sachsen-Anhalts ausdauernden Geschäftsmännern“ aufeinander, die beide durch Sport bekannt geworden sind. Zum einen der Motorsportler Dominique Schaak, welcher im Gespräch auf eine erfolgreiche Rennsaison, die Vizemeisterschaft und einen „eigentlichen Meistertitel“ zurück blickt. Und zum anderen Ex-Fußballer Marius Sowislo, der seine Zeit im Profi-Fußball gegen ein eigenes Unternehmen „Samforcity“ und die Mitgliedschaft im Präsidium des 1. FC Magdeburg getauscht hat. Gemeinsam mit Gastgeber Fabian Biastoch räumen die beiden mit dem Mythos der reichen Profisportler auf und verraten, worauf es im Sport – neben einer herausragenden Leistung – besonders ankommt. Außerdem erzählen sie, warum den einen die Rolle als Familienvater schnelle Autos meiden lässt und warum der andere noch mehr Kindern möchte – aus sportlicher Sicht.

Ex-Profi-Fußballer Marius Sowislo (l.) und Motorsportler Dominique Schalk erzählen, wie sie sich neben dem Profi-Sport eine Zukunft für „danach“ aufbauen. Foto: Humanas

In der „Humanas Sportstunde“ trifft sich Fabian Biastoch mit regionalen Sportlerinnen und Sportlern aus dem Profi- sowie Amateurbereich und spricht mit ihnen über ihre Leidenschaft zum Sport, Nachwuchsarbeit und über die Zusammenarbeit mit Humanas. Alle zwei Wochen wird donnerstags eine neue Podcast-Folge von Humanasveröffentlicht. Die Ausgaben der „Humanas Sportstunde“ erscheinen im Wechsel mit Pflegethemen in den Folgen von „Kastanienmännchen und Seniorenteller“.

Die Ausgaben sind bei allen bekannten Streaming-Plattformen zu finden – unter anderem bei Spotify, Google Podcast, Apple Podcast und Amazon Music.

Humanas-Teams auf dem Eis

Humanas-Teams auf dem Eis

Dass dem Sport auch im Winter nichts im Wege steht, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des dritten Eisstock-Cups in der Festung Mark Magdeburg am Freitagabend bewiesen. Zum traditionellen „Bock auf Sport – One Ice Edition“ stellten sich zwei mutige Humanas-Teams der Herausforderung und wagten sich auf die große Eisfläche. Unterstützt wurden sie unter anderem von den Humanas-Geschäftsführenden Ina Kadlubietz und Dr. Jörg Biastoch sowie Angehörigen, die aus dem Publikum anfeuerten. Auch Motorsportler Dominique Schaak und bekannten Gesichter wie Matthias Musche vom SC Magdeburg traten im Eisstockschießen gegeneinander an. Nach einer kurzen Begrüßung von Marius Sowislo, Gründer des Sportlernetzwerks Samforcity sowie Veranstalter, und von Festung-Chef Christian Szibor ging es auch schon los.

Insgesamt 30 Teams traten in fünf Gruppen zur Vorrunde im Eisstockschießen gegeneinander an. Ziel war es, den eigenen Stock besonders nahe an die sogenannte „Daube“ gleiten zu lassen und dabei im Zielfeld zu bleiben. Dies gelang beiden Humanas-Teams sehr gut. Die neun Kolleginnen und Kollegen aus dem Wohnpark Zielitz legten gut vor, konnten die letzte der drei Vorrunden jedoch nicht mehr für sich entscheiden und schieden aus. Humanas 2 konnte sich in der Vorrunde gegen die anderen fünf Teams der Gruppe durchsetzen und schaffte es sogar in das kleine Finale. Hier war dann aber auch für diese sechs Humanas-Mitarbeitenden das Ende im 3. Eisstock-Cup erreicht – sie unterlagen dem Team der Superhelden, in dem sich unter anderem Batman und Daredevil befanden.

Bei „Bock auf Sport – The Ice Edition“ war unter anderem Daredevil auf der Eisfläche. Foto: Humanas

Insgesamt war es für alle Beteiligte dennoch ein erfolgreicher Abend, da vor allem Teamgeist und der Spaß im Vordergrund standen. „Es macht doch ganz schön viel Spaß, oder?“, war oft zu hören. Und so verließen die beiden Teams etwas unterkühlt und mit frostigen Füßen, jedoch mit einem Lächeln im Gesicht, die Festung Mark. Für alle Interessierten ist die Eisfläche täglich zum Schlittschuhlaufen geöffnet. Und wer Lust hat, kann sich auch im Eisstockschießen versuchen – der Spaß ist garantiert.

Neben dem Sportlernetzwerk Samforcity und der Festung Mark gehört auch Humanas zu den Unterstützenden bzw. Partnern der „Bock auf Sport“-Veranstaltungen. Unter anderem finden in der Reihe auch das Familien-Picknick oder das große Sommerfest in der Festung Mark statt.

Bei „Bock auf Sport – The Ice Edition“ trat das Team aus dem Wohnpark Zielitz an. Foto: Humanas

Cookie Consent mit Real Cookie Banner