„Sport frei – Kamera ab!“

„Sport frei – Kamera ab!“

…hieß es heute um 18:30 Uhr in der Business-Lounge der MDCC-Arena in Magdeburg. Zur Humanas Sportstunde hatte Moderator Maik (Scholle) Scholkowsky prominente Gäste geladen. Seine Fragen richteten sich an Bennet Wiegert (Trainer des SC Magdeburg und Magdeburger Urgestein), Nils Butzen (Leistungsträger beim 1.FC Magdeburg) sowie Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch. Beim mehr als einstündigen Talk gab es für die Gäste große und kleine Neuigkeiten, einige Überraschungen und Anekdoten zu hören. Noch während getalkt wurde, startete, das von den vier Initiatoren – Humanas, 1.FCM, SCM sowie SAMFORCITY – ins Leben gerufene Projekt „Magdeburg für starke Kinder“ und die damit verbundene Online-Auktion. Die Förderung von Sporttalenten in der Region sowie die Unterstützung von Projekten zur Kinderkrebsforschung liegt uns gemeinsam am Herzen sagte abschließend Marius Sowislo vom Sportlernetzwerk SAMFORCITY. Für alle, die die Humanas Sportstunde in voller Länge sehen möchten, stellen wir demnächst einen entsprechenden Link auf unserer Homepage zur Verfügung. Und bis dahin, Auktion ansehen und mitbieten. Wir zählen auf Ihre Unterstützung!

Minister-Hausbesuch bei 87-jähriger Waltraud Ebeling in Colbitz

Minister-Hausbesuch bei 87-jähriger Waltraud Ebeling in Colbitz

Prof. Dr. Armin Willingmann  – Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in Sachsen-Anhalt – besuchte heute Nachmittag den Humanas-Wohnpark in Colbitz.  
 
Gemeinsam mit Humanas-Geschäftsführer Dr. Jörg Biastoch und der Pflegedienstleiterin Jana Mußil besichtigte er die Inneneinrichtung des Wohnparks und informierte sich direkt im Wohnzimmer der rüstigen „ Mitachtzigerin“ Waltraud Ebeling über das Humanas-Wohnkonzept. Armin Willingmann zeigte sich erstaunt über die Individualität der Versorgung und das gute Klima zwischen Bewohnern und dem Pflegepersonal.  
In einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen ließ er sich erzählen, wie es Humanas gelingt, den Menschen und ihren Familien in allen Lebenssituationen und in jedem Alter ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen.
Besonders beachtenswert fand Willingmann, dass Humanas selbst ungelernten Mitarbeitern schon mit Arbeitsbeginn deutlich mehr als Mindestlohn zahlt (gesetzlicher Pflegemindestlohn 10,05€) sowie die Tatsache, dass Humanas nach eigenen Angaben im monatlichen Lohnniveau etwa 150 Euro höher liegt als Mitbewerber in Niedersachsen.
Das Thema „Pflege“ wird am kommenden Montagabend im Fernsehmagazin „Fakt ist!“ des MDR umfassend beleuchtet. Mitdiskutierender ist Dr. Jörg Biastoch.