Fleißige Bienchen in Friedrichsbrunn

Fleißige Bienchen in Friedrichsbrunn

Nicht bei jedem Gärtner ist der Löwenzahn auf dem Rasen ein gern gesehener Gast. Kinder lieben es, mit den ‚Pusteblumen‘ über die Wiese zu rennen und auch Hobbyköche nutzen Blätter und Blüten für leckere Köstlichkeiten. Das sonnige Wetter lockte auch unsere Bewohner und Mitarbeiter aus dem Wohnpark in Friedrichsbrunn raus in die Natur. Mit einem Korb voller Löwenzahnblüten kehrten sie zurück und in der Küche wurde daraus der gute Löwenzahn-Honig. In kleinen Gläschen sorgt er nun beim morgendlichen Frühstück für  ein himmlich-süßes Vergnügen.

Lasst es euch schmecken!!

Humanas erhält Maskenspende von CDU Sachsen-Anhalt

Humanas erhält Maskenspende von CDU Sachsen-Anhalt

Humanas hat am Donnerstag (30. April) 400 Masken vom CDU-Landesverband Sachsen-Anhalt erhalten. Übergeben hat sie Landeschef Holger Stahlknecht im Wohnpark Colbitz.

„Die Gesundheit und die Sicherheit der Menschen hat für die CDU Sachsen-Anhalt höchste Priorität. Deshalb gilt unser Dank und unsere Unterstützung all jenen, die in dieser schwierigen Zeit für uns im Einsatz sind und sich damit täglich selbst in Gefahr bringen, zu erkranken. Für uns ist es selbstverständlich, diese Unterstützung zu leisten“, erklärte Holger Stahlknecht bei der Übergabe in Colbitz. In Zeiten der Maskenpflicht sei es wichtig, „diejenigen, die sich täglich für uns engagieren, bestmöglich zu versorgen und zu unterstützen“.

Dr. Jörg Biastoch, geschäftsführender Gesellschafter der Humanas Pflege GmbH & Co. KG, und Katrin Lindgreen, Pflegedienstleiterin im Wohnpark Colbitz, nahmen die Masken mit Freude entgegen. „Vielen Dank für die Masken, die unsere Mitarbeiter vor Ort im täglich Einsatz mit den Bewohnern benötigen“, sagte Dr. Jörg Biastoch.

Und Katrin Lindgreen ergänzte: „Wir haben uns sehr über die Masken gefreut. Ich denke, ich spreche da im Namen aller Humanas-Mitarbeiter. Ich möchte mich an dieser Stelle auch ausdrücklich bei meinem Team hier in Colbitz bedanken, das auch in Zeiten von Corona nach wie vor mit viel Gefühl und Respekt arbeitet. Die Masken helfen uns, auch weiterhin den bestmöglichen Schutz für unsere Klienten zu gewährleisten. Wenn die Menschlichkeit in Krisenzeiten bestehen bleibt, ist es für alle erträglicher.“

Mit den Masken schützen die Humanas-Mitarbeiter sich und vor allem die Bewohnerinnen und Bewohner der insgesamt 15 Wohnparks in Sachsen-Anhalt vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus.

Am Wochenende wird’s gemütlich

Am Wochenende wird’s gemütlich

Probesitzen auf der Gartenbank aus Europaletten im Humanas-Wohnpark Tangerhütte. Unser Mitarbeiter Florian Czinzoll hat das gute Stück selbst gebaut und anschließend wurde es gemeinsam liebevoll dekoriert. Damit der derzeitig nötige Abstand gewahrt werden kann, sitzt auf der Bank bereits ein freundliches Blumentopfmännchen und wartet auf Unterhaltung. Der bunt geschmückte Frühlingsbaum sorgt zusätzlich für gute Laune bei Bewohnern und Mitarbeitern.

Humanas wünscht allen ein gemütliches Wochenende!
Ländliche Idylle in der Altmark

Ländliche Idylle in der Altmark

Die Idee, Humanas-Wohnparks auf dem Lande, in Dörfern oder Kleinstädten einzurichten, überzeugt offenbar viele. Getreu dem Motto „Leben, wo man Zuhause ist“, bleiben die älteren Menschen in ihrer Heimat, müssen eben nur „um die Ecke“ umziehen. So individuell die Menschen an unseren Standorten sind, so unterschiedlich sind auch die regionalen Besonderheiten. Diese einzigartigen Merkmale versuchen wir in unserem Standortmotiv festzuhalten. Heute war unser Team auf Motiv-Suche für unseren Wohnpark in Grieben, der im Herbst eröffnen soll.

Von der Griebener Kirche über die restaurierte Bockwindmühle bis hin zur Elbfähre nach Ferchland hat die Gemeinde echt viel zu bieten und wir waren bezaubert von die ländliche Idylle. Insbesondere die Schafherde, die den Elbdeich schadstoffrei kurz hält und nebenbei düngt, hatte es uns mit seinen vier zotteligen Bewachern, die im Schatten des Traktors eine Hütepause einlegten, angetan.
Humanas freut sich auf Grieben ab September 2020!
Mehr unter: www.humanas.de
Von der Jugendliebe zum Lebensglück ❤️

Von der Jugendliebe zum Lebensglück ❤️

Es ist ein unspektakuläres Wort, das diese ‚Lebensleistung‘ von Christel und Ottheinz Hentschel aus unserem Wohnpark in Osterwieck beschreibt. Die beiden feiern heute ihre Gnadenhochzeit. Sieben Jahrzehnte gemeinsam durch gute und durch schlechte Zeiten. Ein Geheimnis dafür gibt es nicht. „Manchmal einfach zurückstecken können vielleicht, auch wenn es schwer fällt“, rät das Jubelpaar.
Eigentlich ein ganz besonderer und vor allem sehr seltener Anlass, um mit den Kindern, Enkeln und den Urenkeln gemeinsam zu feiern.
Besondere Zeiten erfordern aber auch besondere Maßnahmen, das wissen die beiden aus ihrer Erfahrung nur zu gut. Deshalb gab es heute keinen großen Besuch von den Liebsten. Überrascht wurden die beiden, die im Sommer 2018 gemeinsam mit Hund ‚Bingo‘ bei Humanas einzogen heute aber trotzdem. Unser Wohnpark-Team hatte den Tisch liebevoll mit einer Blumenschale und einer leckeren Torte geschmückt. Auf die Ohren gab es dazu in etwas schrägen Tönen die umgedichtete Version der Vogelhochzeit.
Humanas wünscht den beiden, die sich damals beim Tanzen kennen- und lieben gelernt haben, alles Gute. Bleibt gesund und die Feier mit der Familie wird sicher nachgeholt!

Neues Zuhause in Zielitz

Neues Zuhause in Zielitz

Der Bau unseres neuen Humanas-Wohnparks inmitten der Gemeinde Zielitz – am Mühlenberg 4 – schreitet weiter voran. Im Mai sollen hier die ersten Bewohner ein schönes, neues Zuhause finden.

Leider können sich Interessierte die Appartements im Wohnpark derzeit nicht anschauen. „Unseren Tag der offenen Baustelle mussten wir absagen“, bedauert Pflegedienstleiterin Claudia Sill. „Gerne geben wir aber telefonisch Auskunft rund um das Thema ‚leben, wo man Zuhause ist!‘. Für unser neues Team suchen wir ebenfalls noch Unterstützung.“, sagt Claudia Sill, die sich heute vor Ort selbst ein Bild vom Baufortschritt machte. Vorm zukünftigen Eingang zum Wohnpark strahlte sie mit der Sonne um die Wette.
Für Fragen sind wir erreichbar unter: 039207 84888-0
Weitere Infos auch über: www.humanas.de